Lavendelo ist Garten
Rezension Buch Pflanzencode
Matrazenstich - so sieht er aus
Besenheide, Bild Ute Steinhäuser
Titel Das Lavendelo 8
Kochen mit Heu
Knoblauchsud hilft gegen Blattläuse
Kräutersalz aus der Wilden Möhre

Lesen und sich überraschen lassen …

“Ich wusste gar nicht, dass ich das wissen wollte.”

Lavendelo ist Garten
Aus dem Garten

Saatgut ist Kulturgut

SAATGUT VERBREITEN
Im Samen ist die Vergangenheit und die Zukunft lebendig und bereit, in der Gegenwart zu gedeihen. Viele alte Gemüsesorten, die derzeit nur noch in Saatgutbetrieben und Samenbanken gehütet werden, müssten eigentlich ständig ausgesät und im Anbau erhalten werden, da sie sich sonst nicht weiterentwickeln und anpassen können. Du kannst mithelfen!
 mehr lesen

Rezension Buch Pflanzencode
Aktuell Buchvorstellungen

Rezension: Pflanzencode

DER SCHLÜSSEL ZUM PFLANZENREICH von Ingrid Kleindienst-John
Dieses Buch ist ein Nachschlagewerk, eine „Einstiegsdroge“ oder ein wichtiger Begleiter bei eigenen Erkundungen ins Reich der Heilpflanzen – je nachdem, was der oder die einzelne daraus macht. Die ersten Kapitel beginnen mit den Beschreibungen der Elemente, Signaturen und Planeteneinflüsse. „Feuerpflanzen blühen oftmals rot“ oder „Pflanzen mit Luft-Signatur haben häufig gefiederte Blätter und gehören vielfach zu den Windsamern“, lernen wir da.
 mehr lesen

Matrazenstich - so sieht er aus
Aktuell Tipps zum Nähen

Matrazenstich

AUCH GENANNT: ZAUBERNAHT, LEITERSTICH, UNSICHTBARE NAHT
Wenn du ein Naht unsichtbar schließen willst – zum Beispiel nach dem Füllen eines Kuscheltieres, an den Seiten einer selbst gehäkelten Tasche oder um einen Teddybären zu reparieren, dann brauchst du den Matratzenstich. Und so geht er:
 mehr lesen

Besenheide, Bild Ute Steinhäuser
Aktuell Aus dem Garten

pH-Wert im Boden

WARUM BESENHEIDE UND SPIELRASEN NIE DEN GLEICHEN BODEN MÖGEN
Gerade erreichte uns die Meldung der Loki Schmidt Stiftung, dass die Besenheide im Jahr 2019 Blume des Jahres wird*. Die artenreichsten Pflanzenbestände dieser Heideart wachsen am besten auf mageren, sauren und trockenen Böden. Gerade Insekten haben sich mit der Zeit perfekt diese Bedingungen angepasst. Will man also wie in Hamburg die Besenheide in größerem Stil auswildern, ist die erste Voraussetzung: saurer Boden. Was ist das? Wie testet man ihn – und kann man den Säuregrad des Bodens beeinflussen?
 mehr lesen

Titel Das Lavendelo 8
Aktuell Allgemein Zeitschriften einzeln

Herbst- Lavendelo 2018

BEWAHREN
Das Thema „Bewahren“ führt in die Vergangenheit, ja – auch, aber nicht nur! Es trifft in der Urtätigkeit des Herbstes, dem Sammeln, die Gegenwart und es zeigt den Weg in die Zukunft. Was hat sich bewährt, was willst du weitergeben?
Für die Herbstausgabe sammelten unsere Autoren für dich:
– Wissen, Anleitungen und Inspirationen auf 44 Seiten
– 3 Kräuterkarten (Baldrian, Ackerminze, Brunnenkresse)
– Faserprobe von Guteschafen
– Rolants Schablone eines Pferdchens zum Nachzeichnen
 mehr lesen

Kochen mit Heu
Aktuell Rezeptideen

Rinderfilet in Heu gegart

HEU IM KOCHTOPF?
Einfach mal ausprobieren!
Du brauchst (für 4 Personen):
– Wiesenheu – für 10cm im Bräter ausgelegt
– 1 kg Rinderfilet (Mittelstück)
– je 2 Stängel Thymian und Rosmarin
– Salz und Pfeffer
-1 Knoblauchknolle
 mehr lesen

Knoblauchsud hilft gegen Blattläuse
Aktuell Aus dem Garten

Knoblauch hält Blattläuse in Schach

KNOBLAUCHSUD SELBER HERSTELLEN
Blattläuse an den Rosenknospen, Thripse am Oleander, Spinnmilben am Zitronenbäumchen? Nicht nach der Anwendung mit Knoblauchsud! Sogar die schwarze Bohnenblattlaus am Avokadobäumchen konnte ich mit Knoblauch in Schach halten. Früher dachte ich immer, wenn der Befall zu stark ist, helfen die Hausmittel nicht mehr. Seit ich konsequent mit selbsthergestelltem Knoblauchsud gegen tierische Mitesser im Garten und auf der Terrasse vorgehe, bin ich eines Besseren belehrt.
 mehr lesen

Kräutersalz aus der Wilden Möhre
Aktuell Kräuter Rezeptideen

Kräutersalz aus der Wilden Möhre

EINFACH MAL INS TUN KOMMEN
Weiße Blütendolden säumen Wege und Felder. Die Wilde Möhre blüht im August überall, sie beschert der grünen Landschaft weiße Tupfen-Felder.
Du erkennst sie am schwarzen Punkt in der Mitte der vielen Einzelblüten oder am Geruch der Blätter: Sie duften nach Möhren, Karotten oder Gelbe Rüben. Auch die Blätter ähneln denen, die du von den „Möhren mit Kraut“ im Supermarkt kennst. Für das Kräutersalz sammelst du Blüten und Blätter der Wilden Möhre …
 mehr lesen

Buchvorstellung ARNIKA im Lavendelo
Aktuell Buchvorstellungen

Arnika – Königin der Heilpflanzen

„Arnika ist eine Pflanze, die Gegensätze liebt und in sich zum Ausgleich bringt.“
Buch von Johannes Wilkens, Frank Meyer und Ruth Mandera
Kaum eine andere Heilpflanze ist so beliebt und so bekannt wie die Arnika. In der Natur selten geworden, ist sie uns eher als Salbe, Auflage, als Globuli oder Tropfen vertraut. Aber ein ganzes Buch über Arnika? Zugegeben – zuerst fürchtete ich, dass es zu wissenschaftlich wird.
Aber genauer hinschauen lohnt immer. Die drei Autoren verstehen es vortrefflich, kurzweilig ihre Faszination über die Königin der Heilpflanzen weiterzugeben.
 mehr lesen

Jetzt Saatgut sammeln
Aktuell Aus dem Garten

Saatgut ernten und zum Tausch anbieten

JETZT IM SOMMER SAATGUT SAMMELN
Von Karin Bechstein und Tine Sprandel
Geerntet wird dann, wenn die Fruchtstände / Samen möglichst trocken sind. Ideal ist es, wenn der Ernte ein paar trockene Tage vorausgegangen sind. Am Erntetag selbst wird gearbeitet, wenn die Luftfeuchtigkeit sehr gering ist. Also Sonnenschutz auf den Kopf und die warme Tageszeit nutzen!
Die Ernte und die Aufbewahrung des Saatgutes folgen im Privatgarten den gleichen Regeln wie im erwerbsmäßigen Anbau:
 mehr lesen

Wir & Team