Blog / Kategorie / Aktuell Buchvorstellungen
Buch Lavendelschätze von Elke Puchtler

Lavendelschätze von Elke Puchtler

Von Pflanzen, Düften und Menschen, Gartenpraxis, Heilkraft, Entspannung, Rezepte

Rezension: Tine Sprandel

Ja, diese Pflanze ist ein Gartenkünstler, ein Schatz in Aromatherapie und Kräuterheilkunde und sogar in der alltäglichen Küche. Mit so einer vielseitigen Pflanze kann man locker ein Buch füllen!

Der Zauber dieses Buches liegt aber nicht nur im wunderbaren Wesen des Lavendels – der Zauber liegt in der Einstellung der Autorin: Als Schülerin der Heilpflanzenkunde in Findhorn, Schottland, sollte sie sich eine Woche lang mit einer einzigen Pflanze beschäftigen. Was ihr zunächst als „außerordentliche Geduldsprobe“ erschien, sieht sie heute anders: „In den vielen Seminaren, die ich in meinem Leben bisher besucht habe, hat mir nichts soviel Verständnis um das Zusammenspiel in der Natur und die Facetten der Heilkraft einer Pflanze geschenkt, wie die Auseinandersetzung mit einer einzigen Pflanze.“

Diese Facetten vereint sie in ihrem Buch „Lavendelschätze“: Wissenswertes über Sorten, Standort, Pflege und gute Pflanzpartner, bewährte Heilanwendungen, Vielseitiges aus der Welt der Aromen und neue Geschmackserlebnisse in über 50 vegetarischen Rezepten mit Lavendel.

Die Biologin und Heilpraktikerin berichtet außerdem über die Ernte wilden Berglavendels, über Lavendelanbau in Norddeutschland und Destillationskunst in Maienfels. Sie besuchte traditionelle Anbaugebiete in Frankreich und blickte Herstellern in Deutschland über die Schultern.

In jeder Zeile, in jedem Kapitel, in jedem Bild dieses Buches ruht das liebevolle Verständnis vom Wesen des Lavendels. Es regt an, es der Autorin nach zu tun und sich auf die Entdeckungsreise einer Pflanzenart zu begeben. Welche Pflanze würdest du am liebsten eine Woche lang studieren?

„Lavendel ist ein Wegbegleiter durch das Gartenjahr und ein Pflanzenfreund für das ganze Leben“

Elke Puchtler

Elke Puchtler
Lavendelschätze

Von Pflanzen, Düften und Menschen, Gartenpraxis, Heilkraft, Entspannung, Rezepte
pala-verlag, Darmstadt, 2018
192 Seiten, Hardcover
ISBN: 978-3-89566-377-2
direkt bestellen: www.pala-verlag.de

Mehr zu Elke Puchtler

Leave a Comment

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag