Blog / Kategorie / Buchvorstellungen
Cover: Eva Rosenkranz, Überall ist Garten

Eva Rosenkranz: Überall ist Garten

Zufluchtsort zwischen Lebenskunst und Überleben

Rezension: Tine Sprandel

Gärtnern schenkt Kraft – sei es durch das eigene Tun oder als kleine Flucht aus einer Welt voller Zeitnot und Lärm. Doch „die Blaue Blume der Romantik kann schon morgen Schneckenfraß sein”, warnt die Autorin. Indem sie jeden Monat porträtiert – den Dezember mit Samen, Knospen und Wurzeln als „Geburtsstätte des Frühlings” zum Beispiel – führt sie durch das Jahr und stellt dabei Tugenden und Haltungen in den Mittelpunkt, die im Garten ihren Nährboden finden. Von Gelassenheit und Empathie bis zu Widerstandskraft und beherztem Tun. Die Sprache ist leicht und sinnlich. Die Kraft des Garten springt ganz ohne Hochglanzfotos nur durch die Poesie der Worte, begleitet von 12 farbigen Illustrationen von Ulrike Peters, auf den Leser über.

ISBN 978-3-96238-107-3
Oekom-Verlag, 2019, Hardcover, 352 Seiten
www.oekom.de

Leave a Comment

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag