Lavendelo 15 Sommer 2020

Lavendelo 15, Sommer 2020

Netz – mehr als die Summe seiner Einzelmaschen

Leicht umhüllt oder verfangen im Fadenwirrwarr? Knotenpunkt oder gar Verstärker? Ein Netz wirkt in mehrere Richtungen. Die Lavendelo-Autoren stellen Netze in allen Facetten vor: ihr natürlicher Ursprung, ihre kreative Umsetzung und das darin innewohnende Potenzial, ausgehend von und mit der Natur. Auf 68 Seiten, mit mehr als 16 Anleitungen und Rezepten und den Extras, Kräuterkarten zum Sammeln, Strickmuster und Faserbeilage*.

Bitte habe etwas Geduld, bis der Onlineviewer startet und die PDF voll sichtbar ist.

Natürlich vernetzt

Simone weckt die Begeisterung für die besondere Wolle der Angora- oder Mohairziege. Du siehst: Wolle erforschen lohnt sich!
Im zweiten Teil des Artikels zu Ameisen zeigt Karin, dass ihre Völker wahre Meister der Vernetzung sind.
Mit Sebastians Lebenslinien erfährst du, wie der menschliche Organismus in sich vernetzt ist. Ausprobieren ist erwünscht.

Selber. Machen

Barbaras Netz-T-Shirt bringt frische Häkelmaschen für heiße Tage. Gudrun zeigt, wie sich Denim, der Stoff, aus dem die Hosen sind, auf einem einfachen Webrahmen weben lässt. Johanna lädt zu einem Ausflug in die Tüllstickerei ein. Durchscheinend und animierend sind auch die ersten Schritte beim Nachsticken. Tanja hat sich für das Design des gehäkelten Sommercowls von Tautropfen in Spinnennetzen inspirieren lassen.
Mit Jennys Anleitung zum Papierweben gelingen grantiert tolle Unikate. Diese leichte Upcyclingtechnik ist auch für Kinder ein Spaß.
Judith fängt den Sommer ein: „Teebeutel einmal anders“ sind eine wunderbare Geschenkidee.
Mit Ulrikes Design entstehen gestrickte Sneakersocken, die zur Sommerjeans passen. Das neue Garn aus dem Atelier Zitron ist durch die Beimischung von Tencel ein echtes Ganzjahresgarn. Tine stellt die Komfort- und Kompostfaser vor.

Inhalt Lavendelo 15 "netz"Rezepte

Claudia präsentiert ein pfiffiges Menü für den vernetzten Wildpflanzengenuss: Sommerliche Kräutersuppe mit Toppingvarianten, grüner Obazda auf Karins Knäckebrot und zum Abschluss ein selbstgemachtes Gundermann-Eis! Oder soll es lieber die Netzpower aus dem Meer sein? Dann probiere doch Elisas Wakame-Algen-Salat -Varianten!

Garten / Pflanzen / Natur

Was Wildpflanzen zu Kraftstoffen in Grün fürs Immunsystem macht, erfährst du von Claudia. Sie porträtiert auch den Gundermann. Lavendel ist die Arzneipflanze des Jahres 2020 – Grund genug für Elke und Tobias, sich auf Spurensuche zu begeben.
Petra stellt fest: Düfte, die in der Aromatherapie verwendet werden, nutzen nicht nur uns, sondern auch Tiere profitieren davon.
Eine wundervolle Beziehung: Alexia zeigt, wie Pflanzen den Weg zu denen finden, die sie brauchen. Julia nimmt dich mit in ihren Hortus, einen der Gärten, der wie andere Horti als Knotenpunkte eines Spinnennetzes eine neue Auffassung des Gärtnerns verbreitet.
Wassernetze sind in Aquakulturen eher als Plage bekannt, Ingrid erklärt, warum sie vor allem für Forscher ein Segen sind.
Nicht verpassen: Vorbereitungen im Sommer für ein sinnliches Räucher-Übergangsritual, das im Herbst von Alexia vorgestellt wird…

Lavendelo 15 NetzWissen und Geschichten

Vom Brot und wie es länger hält, berichtet Sylvia. Karin stellt die Geschäftsidee von Kulero vor. Das Start-up produziert Ess-Löffel, die man aufessen kann!
Beate nimmt dich mit nach Gran Canaria und stellt die Frage, ob die Insel Touristenmagnet oder magischer Ort ist?
Das Geheimnis liegt in der Rezeptur, erfahren wir von Rhea und Christian. Dies gilt insbesondere für eine ausgewogene und gesunde Ernährung in Kantinen.
Petras „Monoï de Tahiti“ basiert auf Naturstoffen und folgt einer uralten Tradition, erfährst du in Tines Porträt.

Rubriken wie das Faser-ABC, Büchertisch, Veranstaltungen sowie das Autoren- Interview findest du wie gewohnt. Diesmal stellen wir die Autorin Gudrun Rieck vor.
Neu ist die Kolumne, natürlich auch zum Thema „Netz“…

Extras wie Kräuterkarten und das Zählmuster zu Ulrikes Sneakersocken sowie eine Anleitung zur Bumerangferse und Sockenspitze runden das Sommer-Lavendelo ab.

*Die Faser zum Anfassen gibt es in den Ausgaben für Abonnenten und bei Bestellungen im Lavendelo-Shop und bei unseren Wiederverkäufern.

Erstverkaufstag ist der 16.6.2020

Tipp: Direkt am gut sortierten Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder in Zeitschriftenregalen im (Bio-) Supermarkt kaufen:

Leave a Comment

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag