Natürliches. Selber. Erleben

Großer Wiesenknopf Artenvielfalt

Der Große Wiesenknopf ist Blume des Jahres 2021

BLUMENWIESEN – HOTSPOTS DER ARTENVIELFALT
Der Große Wiesenknopf (Sanguisorba officinalis) wird Blume des Jahres 2021. Seine Bestände sind rückläufig, sein Zuhause bedroht. Mit dieser Wahl setzt sich die Loki Schmidt Stiftung für den Erhalt seines artenreichen Lebensraumes, das extensiv genutzte Grünland, ein.
 mehr lesen

Zitronatzitrone 1

Zitronatzitrone – Sommerduft auch an Nebeltagen

INTERESSANTES, RELEVANTES & REZEPTE
Du kennst diesen Duft, wenn du eine Mandarine schälst? Er verteilt sich wohltuend im Raum und verbreitet Sommerduft an grauen Nebeltagen! Zitronatzitronen können im Winter ähnlich wie Quitten zum Beduften von Räumen oder Schränken genutzt werden. In Karins Artikel erfährst du Relevantes zum „Wohlgeruch des Orients“ mit Rezepten…
 mehr lesen

Für die Lippen Gänseblümchenbalsam

Für die Lippen: Gänseblümchenbalsam

EINE BESONDERE GESCHENKIDEE
Einfach schön, das Gänseblümchen, nicht wegzudenken aus Gärten und Wiesen. Fast vergessen ist allerdings dessen Heilwirkung. Nahezu ein Allheilkraut ist es, das Gänseblümchen. Das Gänseblümchen ist in der Naturheilkunde auch bekannt als Schmerz- und Wundheilmittel bei Schürfwunden, Prellungen, Verstauchungen und Muskelschmerzen. Die enthaltenen Saponine regen den Hautstoffwechsel an und bewirken eine Reinigung des erkrankten Hautbereichs. Um die Kraft des Gänseblümchens auch für den Winter zu konservieren, mache ich schon im Sommer einen Ölauszug.
 mehr lesen

Schachbrettblume - Naturschönheit

Die Schachbrettblume

EINE STARK GEFÄHRDETE BLÜTENSCHÖNHEIT
Wir kennen die Schachbrettblume meist aus Ziergärten, denn natürliche Vorkommen sind in Deutschland selten geworden. Doch an den wenigen Standorten wie in der Unteren Seeveniederung in Landkreis Harburg in Niedersachsen oder im Spessart am Sinn, einem Zufluss zum Main, können wir die Schachbrettblume manchmal sogar in Massen beobachten. Aber Vorsicht! Das heißt nicht, daß diese filigranen Blüten nicht gefährdet sind. Das Gegenteil ist der Fall.
 mehr lesen

Weizengras ansäen und Weizengrassaft selber machen

Weizengras und Weizengrassaft selber machen

KREATIV, REINIGEND UND IMMUNSTÄRKEND
Weizengras ist außergewöhnlich reich an Vitalstoffen gleichzeitig keimen Weizenkörner aus guter biologischer Quelle von Natur aus einfach und gut. Deswegen eignet sich Weizengras ansäen und Weizengrassaft selber mixen wunderbar als Projekt, mit dem du die Natur in deinen Alltag holen und deine Immunabwehr stärken kannst.
 mehr lesen

Selbst hergestellte Blütenmaske

Selbst hergestellte Blütenmaske

MIT VEILCHEN, GÄNSEBLÜMCHEN ODER EHRENPREIS
Nun ist es an der Zeit, die Haut zu unterstützen, deswegen zeigen wir dir hier ein erfrischendes Rezept mit wildwachsenden Kräutern für eine Blütenmaske für das Gesicht.
 mehr lesen

Bärlauchpesto, Bärlauchessig und Bärlauchöl

ALLE JAHRE WIEDER UND DOCH IMMER ANDERS
Bärlauch sammeln, herrichten und genießen – in diesem Frühjahr, in dem wir uns auf andere Tätigkeiten als Reisen, Veranstaltungen und große Einladungen konzentrieren müssen, kannst du mit Bärlauch wunderbare DIY-Projekte verwirklichen. Zur Ergänzung des Rezeptes für Bärlauchknospen in der Frühjahrsausgabe des Lavendelos präsentieren wir hier zwei weitere Tipps:
 mehr lesen

Ursula Asamer 50 Shades of Green

Ursula Asamer: 50 Shades of Green

HEIMISCHE KRÄUTER UND BLÜTEN FÜR LUST UND LIEBE
Kaiser Nero hielt nicht nur seine Stimme mit Schnittlauch geschmeidig, Petersilie wurde in früheren Zeiten zur Verhütung verwendet. Die Linde regt auf subtile Weise die Libido an … Die Natur wartet mit heilsamen Geschenken auf, die unsere Lebenskraft stärken, die Libido anregen und so manch brach liegendes Gefühl erwecken.
 mehr lesen

Ingwer anbauen

Ingwer anbauen

NATUR AUF DEM FENSTERBRETT – NATUR IN DER TEETASSE
Der erste Trieb spitzt aus der Erde – du siehst ihm quasi beim Wachsen zu – die filigranen Blätter heben sich empor und dann entstehen vielleicht sogar Blüten! Das Erfolgserlebnis ist perfekt. Ingwer Anbauen ist ein kleines feines Projekt und eignet sich besonders gut, die Natur zusammen mit Kindern zu erleben.
Mit der Ingwerknolle (die botanisch korrekt „Rhizom“ heißt) holst du nicht nur kraftvolle Wirkstoffe in Küche und Hausapotheke, sondern auch die Natur auf das Fensterbrett. So geht der Ingwer Anbauen:
 mehr lesen

Buchvorstellung "Wald tut gut" von Karin Greiner und Martin Kiem

Wald tut gut

VOM WALDSPAZIERGANG ZUM BAD IM WALD
Karin Greiner, Martin Kiem und Martina Weise (Fotos) erzählen über die Entstehung des Buches „Wald tut gut“ wie vom Beginn einer neuen glücklichen Freundschaft. Ihre Sichtweisen und Herangehensweisen zum Wald und was er uns, den Lesern*innen, alles geben kann, treffen und ergänzen sich.
Wir hatten die Gelegenheit, bei der Buchvorstellung durch den AT-Verlag im Mai im Kloster Neustift in Südtirol dabei zu sein und mit den Autor*innen und der Fotografin zu sprechen. Vor allem durften wir vom Wald kosten, ihn mit den Augen der Fotografin sehen, die Füße in ihn eintauchen …
 mehr lesen

Wir & Team